www.mauerlaeufer.org

Ausschreibung Heft 11: Krisen und Magie

By: sitas

Wir leben in einer Zeit großer Krisen, Kriege und Katastrophen. Medial steht die Welt am
Abgrund und auch in persönlichen Biographien halten Momente des Zusammenbruchs

von Zeit zu Zeit Einzug. Systeme stürzen ein, Krisen markieren Wendepunkte, Neuordnungen werden möglich. Denn jenseits dieser Dunkelheit machen sich immer wieder Hoffnung und Optimismus breit. Blicken wir über den Rand unserer Smartphones, Laptops und Tageszeitungen, sehen wir eine paradiesisch schöne Landschaft. Wir können das Leben in all seinen Facetten beobachten, Wunder geschehen auf jede erdenkliche Weise, Rettung lauert überall – so scheint es zumindest, wenn wir den großen Magiern und Hexen unserer Zeit vertrauen. Mit welchen Stimmen sprechen sie zu uns und spielen sie mit simplen Zaubertricks, um uns hinters Licht zu führen? Manchmal erkennen wir sie und wieder andere Male erscheinen uns Ereignisse so jenseits von Verstand und Logik, fast magisch. Was macht diese Magie aus und wo finden wir sie? Kann man sie erlernen und kultivieren?
Ist sie ein magisches Werkzeug im Kampf gegen die Dunkelheit?
There is a crack in everything. That’s how the light gets in.
Leonhard Cohen
In diesem Sinne laden wir ein für Heft Nummer 11.

Wir wünschen uns unveröffentlichte Texte erzählerischer, dramatischer, lyrischer, experimenteller und essayistischer Art. Einsendungen auch abseits des Themas sind durchaus willkommen. Die Textauswahl erfolgt nach Redaktionsschluss am 4. Oktober 2024. Texte, die uns bis dahin erreichen, können mit Sicherheit berücksichtigt werden.
Einsendungen per Mail an texte@mauerlaeufer.org

Formal:
Maximal fünf Texte in der insgesamten Länge von 11000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Auch
bei Einsendung z.B. mehrerer Gedichte – jeden Text in jeweils EINER Datei (Format: Word)
mit dem Dateinamen Nachname_Vorname(n)_Texttitel.docx. Ist der Text ohne Titel, mit
dem Texttitel „OhneTitel 1“, „Ohne Titel 2“ etc. versehen.
Außerdem in einer separaten Datei die Kurzbio- und Bibliographie mit maximal 600
Zeichen, Dateiname „Nachname_Vorname.docx“.
Wir danken für diese Mithilfe, da es unsere Arbeit sehr erleichtert.

Alle publizierten Autor*innen erhalten zwei kostenlose Belegexemplare und können Hefte rabattiert für den Weiterverkauf erwerben. Wir freuen uns über Empfehlungen und Weitervermittlungen an Buchhandlungen, die uns führen möchten und die wir zu üblichen Konditionen beliefern.